Reparatur-Service

Unsere erfahrenen Service-Techniker führen erforderliche Wartungsarbeiten und Reparaturen an Ihrer Maschinen qualifiziert, zügig und wirtschaftlich für Sie durch.

 

Für alle von uns verkauften Maschinen und Geräte leisten wir darüber hinaus bei anfallenden Garantiefällen die Garantiearbeiten und setzen uns für Ihre Garantieansprüche beim Hersteller ein.

 

Unsere Service-Techniker sind ausgebildete Fachkräfte, die ihr Handwerk verstehen und regelmäßig an Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen der Hauptlieferanten teilnehmen. Fragen Sie gern nach unseren Referenzen.

Großmaschinen-Werkstatt

Die neue Großmaschinenwerkstatt verfügt über ausreichend Platz und Höhe, um auch an großen Spezial-Forstschleppern und Harvestern oder Rückezügen professionelle Wartungs- und Reparaturarbeiten durchführen zu können.

Werkstattausstattung

Die Werkstatt ist mit Montagegrube, 5to Kranlaufbahn, Abgasabsaugung, Druckluftversorgung und Rollen-Bremsstand ausgestattet.

 

In der MAFA Werkstatt können somit auch §21 Untersuchungen durch die DEKRA durchgeführt werden.

Langjährige Erfahrung

Unsere Monteure verfügen über langjährige Erfahrung auf ihrem Arbeitsgebiet und werden bei unseren Hauptlieferanten regelmäßig über Neuheiten und Änderungen geschult.

Ersatzteil-Service

Ihre Zufriedenheit steht für uns und unsere Service-Partner im Mittelpunkt.

Guter Kundendienst macht sich für Sie bezahlt.

 

Die ständige Einsatzbereitschaft Ihrer Arbeitsmaschine ist für Sie von hoher Bedeutung.

Wir bei MAFA GmbH sind geschulte Spezialisten im Bereich Ersatzteilversorgung und Reparatur-Service Wir kennen unsere Produkte bis ins Detail und bei uns erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen

zur Reparaturen, Garantie, Ersatzteilversorgung.

 

Ersatzteilkataloge für Grundmaschinen und die vom Hersteller hergestellten Original-Anbaugeräte werden uns auf elektronischen Medien viermal pro Jahr aktuell zur Verfügung gestellt. Damit verfügen wir vor Ort stets über aktuelle Informationen und findet schnell und treffsicher das erforderliche Ersatzteil.

 

• Ersatzteile auch für ältere Modelle

Über die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen 10 Jahre hinaus sichern wir Ihnen für Ihr

Produkt die zuverlässige Versorgung mit Ersatzteilen und technischen Informationen

zu. Zum Beispiel gibt es ISEKI-Traktoren im Markt, die 30 Jahre alt sind und für die wir heute noch Ersatzteile liefern können.

 

• Ersatzteile für Maschine und Anbaugerät aus einer Hand.
Wir versorgen nicht nur die Grundmaschine im Service. Auch Ihre Anbau und Arbeitsgeräte warten wir bei

 

 

• Ein Ansprechpartner bei  Ersatzteilen und Garantieansprüchen

MAFA stellt Ihnen damit eine Komplettlösung zur Verfügung, die auch vom Kundendienst, egal ob Ersatzteillieferung, Reparaturanweisung oder Garantiebearbeitung bei MAFA zentral

abgewickelt wird. Und dadurch haben Sie und es auch mit nur einem Ansprechpartner zu tun, der sich um Ihre Belange kümmert. Das ist in der Regel unbürokratisch und schnell in der Abwicklung.

 

• Schulungen, um auf dem aktuellen Stand zu sein

Unsere Service-Techniker absolvieren Kundendienst- und Ersatzteilschulungen regelmäßig und informieren sich über  technische Neuentwicklungen und Änderungen im Umgang mit den Maschinen und Geräten. Das gibt Ihnen die Gewissheit, es mit Fachleuten  zu tun zu haben, die ihr Handwerk verstehen und Ihnen schnell weiter helfen können.

 

• Wartungshinweise

Unsere Hersteller und Lieferanten geben Ihnen nützliche Wartungshinweise, deren Beachtung den Werterhalt Ihrer Maschine positiv beeinflussen.

 

MAFA GmbH in Malchow liefert Ihnen schnell und unbürokratisch die gewünschte Ersatzteile

Sie benötigen ein bestimmtes Ersatzteil?

Bitte kurz Formular ausfüllen und senden. Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Wartungshinweise

Nützliche Hinweise

Wartungshinweise für einen langen Werterhalt Ihrer ISEKI-Maschine

 

Ihre Zufriedenheit steht für uns und unsere Service-Partner im Mittelpunkt. Guter Kundendienst macht sich für Sie bezahlt.

 

Prüfen Sie vor jedem Einsatz:

- Dazu muss die Maschine auf einer horizontalen Fläche stehen!

- Kraftstofffüllstand

- Motorölstand

- Sicherheitssysteme der Maschine

- Funktion der Bremsen

- Zustand der Bereifung und Reifenluftdruck

- Alle Schutzvorrichtungen müssen vorschriftsmäßig angebracht sein

- Alle Maschinenteile auf festen Sitz

- Funktion der Beleuchtungseinrichtung

 

Stellen sicher, dass vor allen Arbeiten an der Maschine:

- Der Motor abgestellt ist und der Zündschlüssel abgezogen ist

- Die Baukomponenten abgekühlt sind. – Verbrennungsgefahr !

- Die Zapfwellen- und Nebenantriebe ausgeschaltet sind

- Anbaugeräte und hydraulisch betätigte Einrichtungen auf den Boden abgesenkt sind

- Feststellbremse betätigen und das Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

- Hydraulikanschlüsse drucklos sind

 

Reinigen Sie nach jedem Einsatz:

- Maschinen und Maschinenteile, die mit Material (Gras, Schmutz, Streusalz, etc) in Berührung

   gekommen sind. Insbesondere Mähwerke und Grassammeleinrichtungen.

 

Winterkonservierung:

Versehen Sie Ihr Fahrzeug, wenn es für den Wintereinsatz verwendet wird

mit der ISEKI-Winterkonservierung. Eine geringfügige Investition mit großer

Nachhaltigkeit. Ihr ISEKI-Vertriebspartner berät Sie hierzu gern ausführlicher.

 

Sommer- / Winterinspektion:

Lassen Sie Ihre Maschine vor dem nächsten Saison (Mähsaison oder Wintersaison)

bei  Ihrem ISEKI-Servicepartner prüfen und ggf. erforderliche Instandsetzungen vor

Saisonbeginn durchführen, um eventuelle Ausfallzeiten im Saisoneinsatz zu vermeiden.

Weitere Informationen über vorbeugende Wartungsarbeiten erhalten Sie bei

Ihrem ISEKI-Servicepartner.

 

 

PFLEGE, INSTANDHALTUNG UND WARTUNG:

 

Sicherheitshinweise:

Lesen Sie die Bedien- / Betriebsanleitung für die Maschinen

sorgfältig durch. Die darin enthaltenen Sicherheitshinweise sind

unbedingt zu beachten.

 

Ölstand:

Prüfen Sie den Ölstand vor jedem Einsatz der Maschine

Der Ölstand muss zwischen den Markierungen (Min. – Max.)

des Ölmessstabes liegen.

Der Motor darf nicht in Betrieb genommen werden, wenn dies

nicht der Fall ist.

 

Ölqualität:

Verwenden Sie nur Öle der API Klasse SG oder höher

 

Öl- und Filterwechsel:

Öl und Ölfilter entsprechend Wartungsplan regelmäßig wechseln

Unter erschwerten Bedingungen wie häufigem Starten, kurzen

Fahrten bzw. seltenem erreichen der Betriebstemperatur sind

Öl und Ölfilter häufiger zu wecheln.

 

Filter allgemein:

Halten Sie die Wartungsintervalle gem. Wartungsplan für alle Filter

pünktlich ein.

Motor nie ohne oder mit verschmutztem Luftfilter in Betrieb nehmen.

Bei überdurchschnittlich hohem Schmutz- oder Staubanfall sind

die Wartungsintervalle häufiger durchzuführen.

 

Bremsen:

Prüfen Sie die Bremsen regelmäßig auf Funktion und Wirksamkeit.

(Betriebsbremse und Feststellbremse)

 

Beladung / Achslasten:

Überschreitung der zulässigen Achslasten und des zulässigen

Gesamtgewichtes sind bei Betrieb der Maschine auf öffentlichen Straßen

nicht zulässig. Der Fahrer / Bediener hat sich je nach Beladezustand bzw.

angebauten Arbeitsgeräten davon zu überzeugen, dass diese Vorgabe

eingehalten wird.

 

Arbeiten mit der Maschine,

speziell mit Mähwerken und Grassammeleinrichtungen:

Rotierende Mähmesser und Rotoren von Gebläsen bergen eine große

Verletzungsgefahr!

Achten Sie darauf, dass sich bei Betrieb der Maschine keine Personen und

insbesondere keine Kinder im  Arbeitsbereich der Maschine aufhalten.

Bei eingeschaltetem Motor ist darauf zu achten, dass Ihren Hände, Füße,

Haare oder Kleidungsstücke nicht mit rotierenden Teilen in Berührung

kommen können.

Nach dem Ausschalten des Mähwerks sollen die Schneidmesser innerhalb

von 5 Sekunden zum Stillstand kommen. Andernfalls lassen Sie die Maschine

bei Ihrem ISEKI-Servicepartner gründlich prüfen und warten.

 

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

 

Warum sollen ausschließlich ISEKI-Originalteile für die ISEKI-Maschine verwendet werden?

ISEKI-Originalteile sind speziell für die jeweilige ISEKI Maschine konstruiert und

funktionieren daher stets einwandfrei. Sichtbare und zum Teil unsichtbare

Qualitäten, auch in Einzelteilen, sorgen dafür das die gesamte Maschine optimal

funktioniert. ISEKI-Originalteile erhalten Sie nur bei Ihrem ISEKI-Servicepartner.

 

Wie funktioniert die Ersatzteilversorgung?

Gehen Sie weiter zu unserer Seite ISEKI-Ersatzteile

 

 

 

Schnell-Verbindung:

Warum MAFA:

Wir verstehen uns als Ihr Partner für Garten- und Landschaftspflegetechnik. Egal was Sie für die Erledigung Ihrer Aufgaben benötigen, wir haben es auf Lager oder sorgen für schnelle, unkomplizierte Lieferung.

Weiterhin bieten wir professionellen Werkstatt-Service mit erfahrenen, geschulten Monteuren, zu fairen Preisen.

Ersatzteile erhalten Sie ebenfalls ab Lager oder auf Bestellung.

Wir verstehen Ihre Wünsche und beraten Sie gern, damit Sie das richtige Produkt und die gewünschte Leistung erhalten.

Mit mehr als 25 Jähriger Erfahrung und hoher Motivation halten wir uns für Ihren zuverlässigen Partner in der Mecklenburger Seeregion.

NACHRICHT AN UNS SENDEN:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Zentrale:

MAFA Vertriebs GmbH

Rostocker Straße 11

17213 Malchow (Müritz)

 

Tel.: 039932 1070

Fax: 039932 10729

Mail: info@ma-fa.de

www.ma-fa.de

 

Die Öffnungszeiten:

Mo bis Fr. 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sa.              9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Impressum

Niederlassung:

Valentin-Rose-Straße 2

16816 Neuruppin

 

Tel.: 03391 405440

Fax:  03391 4054429

Mail: infonr@ma-fa.de

www.ma-fa.de

 

Die Öffnungszeiten:

Mo bis Fr.  8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

... Technik für die Garten-

       und Landschaftspflege